Notar

...

Notar Dr. iur. Stefan Daniel Josef Schmitz

Ich habe die Notarstelle von Notar Dr. Rudolf Kirstgen im Mai 2020 übernommen. Ich verwahre dessen Urkunden und Akten sowie die der Notare Dr. Rolf Dame und Hans II. Nöller und führe die von ihnen betreuten Amtsgeschäfte fort.

Ich entwerfe und beurkunde Verträge auch in englischer Sprache.

Curriculum Vitae

  • geboren 1982 in Simmerath
  • Abitur 2001 am Hermann-Josef-Kolleg Steinfeld
  • Ausbildung zum Diplom-Finanzwirt (FH) im Finanzamt Schleiden und an der Fachhochschule für Finanzen Nordkirchen-2005)
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Trier (bester Absolvent der ersten juristischen Prüfung des Jahres 2009)
  • Promotion zum Dr. iur. an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf bei Prof. Dr. Drüen (summa cum laude, 2012). Die Dissertation zu einem steuerrechtlichen Thema („Der Handel mit Verlustgesellschaften im Rechtsvergleich“) wurde mit dem Dissertationspreis des Freundeskreises der Düsseldorfer Juristischen Fakultät e.V., dem Förderpreis der Esche Schümann Commichau Stiftung sowie dem Preis für die „Beste Dissertation Jahres 2012 der Juristischen Fakultät“ der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf ausgezeichnet.
  • Referendariat beim Landgericht Aachen (2011-2013, Stationen u. a. beim Finanzministerium des Landes Nordrhein-Westfalen und in London)
  • Zweite juristische Staatsprüfung beim Landesjustizprüfungsamt Nordrhein-Westfalen (2013)
  • Rechtsanwalt bei Freshfields Bruckhaus Deringer in Köln (2013-2015)
  • Notarassessor (Rheinische Notarkammer, 2015-2020)
  • Geschäftsführer des Deutschen Notarvereins in Berlin (2017-2020)
  • Lehrbeauftragter der Humboldt-Universität zu Berlin (WS 2017/18-WS 2019/20)
  • Seit Mai 2020 Notar in Bonn

Veröffentlichungen


  • Der Handel mit Verlustgesellschaften im Rechtsvergleich, Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln, 2012
  • Kommentierung des § 22 KStG in Herrmann/Heuer/Raupach, Großkommentar zum Einkommen- und Körperschaftsteuerrecht
  • Bearbeiter der Kapitel zu Testamentsvollstreckung, Erbschein, Europäisches Nachlasszeugnis und Testamentsvollstreckerzeugnis sowie Nachlassregelung bei Testamentsvollstreckung (gemeinsam mit Heinrich Eckelskemper) in Keim/Lehmann (Hrsg.), Beck'sches Formularbuch Erbrecht
  • Kommentierung der §§ 63-68 BeurkG sowie der §§ 1-5 DONot in Bremkamp/Kindler/Winnen (Hrsg.), BeckOK BeurkG
  • Bearbeiter des Kapitels zur Vergütung des Testamentsvollstreckers (gemeinsam mit Heinrich Eckelskemper) in Bengel/Reimann (Hrsg.), Handbuch der Testamentsvollstreckung
  • § 8c KStG: Rückkehr zum Mantelkauf? – Anmerkungen zum JStG 2010 und Rechtsvergleich mit Österreich, Deutsche Steuer-Zeitung 2011, S. 324
  • Verfassungskonforme Auslegung des § 8c KStG in Altfällen, Die Unternehmensbesteuerung 2011, S. 921 ff. (gemeinsam mit Prof. Dr. Klaus-Dieter Drüen)
  • Die schenkung- und ertragsteuerliche Behandlung disquotaler Einlagen und disquotaler Gewinnausschüttungen, Die Unternehmensbesteuerung 2012, S. 1 ff. (gemeinsam mit Dr. Ingo van Lishaut und Prof. Dr. Bodo Ebber)
  • Zur Unionsrechtskonformität des Verlustuntergangs bei Körperschaften, GmbH-Rundschau 2012, S. 485 (gemeinsam mit Prof. Dr. Klaus-Dieter Drüen)
  • Aktuelle Probleme im Bereich der Einbringung und des Anteilstauschs nach dem Umwandlungssteuererlass 2011, Steuerrecht kurzgefasst 2012, S. 131 ff. (gemeinsam mit Dr. Georg Roderburg und Maximilian Pesch)
  • BEPS – base erosion and profit shifting: Besteuerungsgrundlage und Gewinnverlagerung – Ein Überblick über aktuelle Entwicklungen, Zeitschrift für Internationales Steuerrecht 2013, S. 68 ff. (gemeinsam mit Prof. Dr. Stephan Eilers)
  • Ausschluss der Verlustberücksichtigung bei Organschaft – Überblick über § 14 Abs. 1 Nr. 5 KStG n.F., GmbH-Rundschau 2013, S. 281 ff. (gemeinsam mit Dr. Norbert Schneider)
  • Kernpunkte der Erbschaftsteuerreform 2016, RNotZ 2016, 502
  • Update Erbschaftsteuerreform 2016, RNotZ 2016, 649
  • Das Europäische Nachlasszeugnis, RNotZ 2017, 269
  • Erwerb einer Vorratsgesellschaft, insbesondere durch ausländische Beteiligte, notar 2018, 203
  • Notar und Verbraucherschutz in der digitalen Welt, Recht schützen, Chancen wahren – 30. Europäische Notarentage in Salzburg, notar 2018, 236
  • Keine Angabe einzelner Vermögensgegenstände im Europäischen Nachlasszeugnis, Anm. zu OLG München, Beschl. v. 12.9.2017 – 31 Wx 275/17, notar 2018, 147
  • Ehefrau der Kindesmutter ist nicht automatisch rechtlicher Mit-Elternteil eines in der Ehe geborenen Kindes, Anm. zu BGH, Beschl. v. 10.10.2018 – XII ZB 231/18, notar 2018, 456
  • Anmeldung zum automatisierten Grundbuchabrufverfahren, notar 2019, 432
  • Kaufrechtsvermächtnis nicht grunderbwerbsteuerbefreit, Anm. zu BFH, Urt. v. 16.1.2019 – II R 7/16, notar 2019, 347
  • Überhöhter Kaufpreisanteil für neben dem Grundstück verkaufte Gegenstände, Anm. zu OLG München, Urt. v. 9.10.2019 – 20 U 556/19, S. 23
  • ENZ: Voraussetzungen für eine wirksame Unzuständigkeitserklärung gem. Art. 6 lit. a EuErbVO, Anm. zu OLG Köln, Beschl. v. 11.12.2019 – 2 Wx 332/19, notar 2020, 153